richter-kaaden.de

Blitzeinschlag mit Folgen

Der Himmel zieht sich zu. Dunkle Wolken türmen sich auf. Es wird dunkel. Aus der Ferne hört man ein Grollen. Es kommt näher, immer näher. Die Luft knistert. Und dann erhellt ein Blitz für einen kurzen Moment den dunklen Himmel. Ein schaurig-schönes Naturphänomen – mit extrem hohen Schadenpotenzial. Die zackenden Funkenentladungen mit Stromstärken von bis […]

Informationen zu den neuen Bußgeldern

Wichtige Änderungen zu den neuen Bußgeldern im Straßenverkehr Straßenrennen Ihre Kunden veranstalten hoffentlich keine Straßenrennen. Denn diese gelten mittlerweile nicht mehr als Ordnungswidrigkeit, sondern als Straftat. Mögliche Folgen: Geldstrafen, Fahrzeug-Beschlagnahme, Führerschein-Entzug und Gefängnis bis zu zwei Jahren. Smartphones, Tablets und Laptops am Steuer Das Smartphone hat fast jeder von uns schon einmal während der Fahrt […]

Krankenversicherungspflicht bei Direktversicherungen

Seit dem 01.01.2004 sind alle Versorgungsbezüge – also auch Leistungen aus einer Direktversicherung – beitragspflichtig in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung der Rentner (§ 229 Sozialgesetzbuch V). Was bedeutet diese gesetzliche Regelung für meine Direktversicherung? Wenn Sie gesetzlich krankenversichert sind (als Pflichtmitglied oder freiwillig), müssen auf die Leistungen, die Sie aus der Direktversicherung beziehen, grundsätzlich Beiträge an Ihre Krankenkasse gezahlt […]

Befreiungsmöglichkeit von der GKV-Pflicht

Für Rentner und Studenten ist es durch ein Urteil des Bundessozialgerichts (BSG) schwieriger geworden, sich von der Versicherungspflicht in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) befreien zu lassen. Der Zugang zur Beihilfeversicherung bzw. Krankenvollversicherung bleibt damit bestimmten Personenkreisen verwehrt. Lesen Sie hier, welche Auswirkungen dies hat. Rentner – Ehegatten von Beihilfe bzw. Heilfürsorgeberechtigten Klären Sie bei Ehegatten […]

Dickes Ende nach Dienstzeitende?

Kranken- und Pflegeversicherung. Dickes Ende nach Dienstzeitende? Lieber rechtzeitig vorsorgen! Egal ob Soldat auf Zeit (SaZ) oder Berufssoldat (BS) Das Dienstzeitende (DZE) wird einiges verändern. Im Zuge der persönlichen Neuorientierung dürfen aber gerade bei der Kranken- und Pflegeversicherung bestimmte Fristen nicht versäumt werden. Denn die Zeit der unentgeltlichen truppenärztlichen Versorgung (UTV) ist nun vorbei. Das […]

Neue Indexwerte zum 01.01.2018

Der GDV gibt allen Versicherungsunternehmen die neuen Indexwerte für die Verbundene Wohngebäudeversicherung bekannt. Diese Werte wirken sich im Jahr 2018 auf das Neu- und Änderungsgeschäft und die Bestandsverträge aus. Für 2018 gelten folgende Indexwerte: Der Anpassungsfaktor (VGB 2006, 2008, 2012, 2014, 2016; GDV = VGB 2000) erhöht sich von 17,39 auf 17,87. Der gleitende Neuwertfaktor […]

Erläuterungen zur Wohngebäudeversicherung

Versicherung ist Vorsorge für einen möglichen Schaden, von dem niemand weiß, wann und unter welchen Umständen er eintritt – und wie groß er ist. Wir können Ihr Gebäude gegen nachfolgende Schäden versichern: Feuer Leitungswasser Sturm / Hagel weitere Elementarereignisse ( Naturgefahren § 4 , 1b ) Was versteht man unter dem Begriff „Wohngebäude“? Hiermit ist […]

Erläuterungen zur Hausratversicherung

Versicherung ist Vorsorge für einen möglichen Schaden, von dem niemand weiß, wann und unter welchen Umständen er eintritt – und wie groß er ist. Wir versichern Ihren Hausrat gegen Schäden durch: Feuer Einbruchdiebstahl Sturm/Hagel (Naturgefahren § 5, 1a) Leitungswasser Was versteht man unter dem Begriff „Hausrat“? Hierzu gehören alle Sachen, die einem Haushalt zur Einrichtung […]

Erläuterungen zur Haftpflichtversicherung

Wer einen anderen schädigt, muss dafür geradestehen. Er „haftet“ nach dem Gesetz für schuldhaft verursachte Schäden. Mit anderen Worten: Er muss dafür zahlen! Dabei ist es völlig gleichgültig, ob der Schaden durch eine kleine Unvorsichtigkeit oder durch groben Leichtsinn entstanden ist. Eine Haftung ohne Verschulden kann darüber hinaus gegeben sein, z.B. bei der Haltung von […]

Beitragsanpassung in der PKV 2017

Auch im Jahr 2017 wird es bei den privaten Krankenversicherungen Beitragsanpassungen geben. Eine Beitragsgarantie bis 31.12.2018 geben die ARAG , die HanseMerkur , die Universa, der Deutsche Ring, die Signal, die BBKK, die UKV und die SDK  für das Neugeschäft. Die HUK Coburg , Pax Familienfürsorge  und die DKV sind die Unternehmen die zum 01.03.2017 bzw. zum 01.04.2017 (DKV)  eine Beitragsanpassung […]