richter-kaaden.de

Neue Indexwerte zum 01.01.2014

Der GDV gibt allen Vesicherungsunternehmen die neuen Indexwerte für die Verbundene Wohngebäudeversicherung bekannt. Diese Werte wirken sich im Jahr 2014 auf das Neu- und Änderungsgeschäft und die Bestandsverträge aus.

Für 2014 lauten die Indexwerte:

• Der Anpassungsfaktor (VGB 2006, 2008, 2012; GDV = VGB 2000) erhöht sich von 16,08 auf 16,45.
• Der gleitende Neuwertfaktor (VGB 88, VGB 2003) erhöht sich von 16,2 auf 16,6.
• Der Prämienfaktor (VGB 62) erhöht sich von 15,8 auf 16,6.
• Der Baupreisindes Mai 2013 beträgt 1.289,4; für Mai 2012 betrug der Baupreisindex 1.263,0.
• Der mittlere Baupreisindex für 2012 beträgt 1.264,9; für 2011 betrug der mittlere Baupreisindex 1.232,8

Wirksamkeit der Faktoren:

• Die neuen Faktoren gelten für die Bestandsverträge zur jeweiligen Hauptfälligkeit in 2014 und für das Neu- und Änderungsgeschäft ab Wirksamkeit 01.01.2014.

Den mittleren Baupreisindex für 2013 reichen wir Ihnen nach, sobald dieser bekannt ist.

Stand 08.11.2013