richter-kaaden.de

Neue Indexwerte zum 01.01.2015

Der GDV gibt allen Versicherungsunternehmen die neuen Indexwerte für die Verbundene Wohngebäudeversicherung bekannt. Diese Werte wirken sich im Jahr 2015 auf das Neu- und Änderungsgeschäft und die Bestandsverträge aus.

Für 2015 lauten die Indexwerte:

Der Anpassungsfaktor (VGB 2006, 2008, 2012; GDV = VGB 2000) erhöht sich von 16,45 auf 16,74.

Der gleitende Neuwertfaktor (VGB 88, VGB 2003) erhöht sich von 16,6 auf 16,9.

Der Prämienfaktor (VGB 62) bleibt unverändert 16,6.

Der Baupreisindex Mai 2014 beträgt 1.310,3; für Mai 2013 betrug der Baupreisindex (1.289,4) 1.288,7*.

Der mittlere Baupreisindex für 2013 beträgt 1.290,2; für 2012 betrug der mittlere Baupreisindex (1.264,9) 1.264,4*.

* nach Änderung der Basis für die Baupreisstatistik.

Wirksamkeit der Faktoren

Die neuen Faktoren gelten für die Bestandsverträge zur jeweiligen Hauptfälligkeit in 2015 und für das Neu- und Änderungsgeschäft ab Wirksamkeit 01.01.2015.

Stand 30.10.2014